Frühlings-Gemüseauflauf

Über 30 Minuten   Mittel      

Ergibt 4 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi (500 g)
1 kleiner Maiwirsing (ca. 600 g)
500 g grüner Spargel
1 Bund junge Möhren (ca. 500 g)
1 kleiner Broccoli
Salz
4 EL Pflanzenöl
40 g Butter
5 EL Mehl
200 ml Milch
etwas Zitronensaft und -abrieb
frisch gemahlener Pfeffer, Muskat, gemahlen
3 EL gehackte Kräuter (z.B. Zitronenmelisse, Zitronenthymian, Petersilie, Schnittlauch)
60 g geriebener Butterkäse
4 Zanderfilets mit Haut (à ca. 150 g)

 

Zubereitung:

Wirsing putzen, vierteln, Strunk entfernen und den Wirsing in Streifen schneiden. Spargel putzen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Broccoli putzen, in Röschen zerteilen, mit Spargel und Möhren in Salzwasser ca. 5 Minuten garen und herausnehmen. Gemüse abtropfen lassen und den Gemüsesud beiseite stellen. Gnocchi in 2 EL erhitztem Öl anbraten.

Wirsing in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Butter erhitzen, 3 EL Mehl überstäuben und anschwitzen.
500 ml Gemüsesud und Milch angießen, aufkochen und mit Zitronensaft und -abrieb, Salz, Pfeffer, Muskat und Kräutern abschmecken. Gemüse mit Gnocchi vermischen und in eine große Auflaufform füllen. Sauce darüber gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten überbacken.

Zanderfilets waschen, trocken tupfen, säuern, salzen und mit restlichem Mehl mehlieren. Restliches Öl erhitzen und das Fischfilet von beiden Seiten ca. 8-10 Minuten braten.
Gemüseauflauf und Fischfilet auf Teller anrichten und nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal2887/689
Eiweiß41,6g
Fett27,8g
Kohlenhydrate64,9g
BE5,0

Drucken    E-Mail    E-Mail