Beschwipster Pflaumenkuchen

Über 30 Minuten   Mittel      

Ergibt ca. 12 Stücke

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Frischer Hefeteig (450 g)
50 g Butter
750 g Magerquark
220 g Zucker
3 Eier (getrennt)
40 g Speisestärke
800 g Pflaumen
200 ml Rotwein
Zimt, gemahlen
abgeriebene Schale und Saft einer halben unbehandelten Zitrone
1 Pack. roter Tortenguss

 

Und so einfach geht’s:
Teig mit dem Backpapier auf einem tiefen Backblech entrollen. Butter zerlassen, mit Quark, 200 g Zucker, Zitronenschale und -saft sowie Eigelb und Stärke verrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Quarkmasse auf dem Hefeteig glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas Stufe 3, Umluft 160° C) ca. 25-30 Min. goldbraun backen.

Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen, würfeln und mit 50 ml Wasser, restlichem Zucker und Zimt ca. 5 Minuten dünsten. Auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und die Pflaumen auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

Saft mit Rotwein auf 250 ml auffüllen und mit dem Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten. Tortenguss über die Pflaumen gießen und erkalten lassen. Nach Wunsch mit Zimt-Sahne und Pflaumenspalten garniert servieren.

Tipp: Anstelle von Pflaumen können auch Stachelbeeren, Kirschen oder Äpfel verwendet werden.

Nährwerte

Pro Stück

Energie kJ/kcal1428/340
Eiweiß12,7g
Fett10,0g
Kohlenhydrate48,0g
BE3,7

Drucken    E-Mail    E-Mail