Gebratene Kloßteig-Sterne mit Pflaumen-Füllung und Zimt-Zucker

Bis 30 Minuten   Mittel      

Ergibt 8 Stück

Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

1 Packung Henglein Klöße “Thüringer Art“ (= 750 g)

250 ml Milch

2 EL Rum

60 g Zucker

Mark 1 Vanilleschote

1-2 EL Speisestärke

25 g gehackte Mandeln

1 Pflaume

1 EL Pflaumenmus

2 EL Butter

Zimt

Außerdem: Stern-Ausstechform (Ø ca. 10 cm)

 

Zubereitung:

  1. Milch, Rum, 2 EL Zucker, Vanillemark und Stärke verrühren und unter Rühren aufkochen. Vanille-Rum-Sauce abgedeckt beiseite stellen. Pflaume abreiben, halbieren, Kern entfernen und Pflaume in sehr kleine Würfel schneiden.
  2. Mandeln in einer Pfanne fettfrei rösten, Pflaume zugeben und kurz mit erwärmen. Mandeln, Pflaume und Mus verrühren. Kloßteig zwischen Folie ca. 0,5-1 cm dick ausrollen und zu 8 Sternen ausstechen.
  3. Pflaumen-Füllung mit Hilfe von 2 Teelöffeln mittig auf den Sternen verteilen. Übrigen Kloßteig mit feuchten Händen flach drücken und Füllung damit abdecken, sodass die Sternform erhalten bleibt. Sterne in erhitzter Butter von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Übrigen Zucker mit Zimt mischen, Sterne damit bestreuen und mit Vanille-Rum-Sauce servieren.

Tipp: Gebratene Kloßteig-Sterne ohne Zimt-Zucker und Sauce schmecken frisch aus der Pfanne auch hervorragend zu Wild-Gerichten.

Nährwerte

pro Stück

Energie kJ/kcal941/225
Eiweiß15g
Fett3,3g
Kohlenhydrate7,1g
BE3

Drucken    E-Mail    E-Mail