Frühlingspizza

Bis 30 Minuten   Mittel      

Ergibt ca. 8 Stücke

Zutaten & Zubereitung

1 Packung Henglein Frischer Pizzateig (400 g)
100 g passierte Tomaten oder ungewürzte Pizzatomaten (z. B. Konserve oder Tetra Pak)
1 EL Tomatenmark
1 EL italienische Kräuter
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Paprikapulver, Zucker
500 g grüner Spargel
150 g frische Champignons
6 hart gekochte Eier
200 g Kirschtomaten
2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
80 g geriebener Parmesan
1 Beet Kresse

 

Zubereitung:

Pizzateig auf einem Backblech entrollen. Tomaten und -mark sowie Kräuter verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker würzen.

Spargel putzen, das untere Drittel schälen, den Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Eier pellen und vierteln. Tomaten waschen und halbieren.

Mozzarella abtropfen lassen, in Streifen schneiden und mit Parmesan vermischen. Pizzateig mit der Tomatensauce bestreichen, mit den Zutaten belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse überstreuen und die Pizza im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Gas: Stufe 5, Umluft 200 °C) ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Kresse vom Beet schneiden, überstreuen und die Pizza servieren.

Nährwerte

Pro Stück

Energie kJ/kcal1508/360
Eiweiß19,7g
Fett18,4g
Kohlenhydrate26,9g
BE2,0

Drucken    E-Mail    E-Mail