Kartoffelnudel-Spargel-Pfanne

Über 30 Minuten   Mittel      

Ergibt 2-3 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Kartoffelnudeln (500 g)
je 300 g grüner und weißer Spargel
Zucker
1 TL Butter
200 g Rinderfilet
1 Knoblauchzehe
Salz & grob geschroteter Pfeffer
Thymian, gerebelt
2 Schalotten
1 TL Pflanzenöl
200 ml Gemüsebrühe
50 ml fettreduzierte Kochsahne
einige Blätter Bärlauch (alternativ Bärlauchpesto)
Mark einer Vanilleschote

 

Und so einfach geht’s:

Spargel waschen, bei dem grünen Spargel das untere Drittel, den weißen Spargel ganz schälen und in Stücke schneiden. Einen Liter Wasser mit Salz, eine Prise Zucker und Butter aufkochen, weißen Spargel ca. 10 und grünen Spargel ca. 5 Min. garen. Spargel herausnehmen, dabei den Sud auffangen.
 
Rinderfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, zerdrücken, mit Filetstreifen, Pfeffer und Thymian vermischen.
 
Schalotten abziehen und in Streifen schneiden. Öl erhitzen, Filet und Kartoffelnudeln dazugeben, anbraten und herausnehmen. Schalotten in das verbliebene Bratfett geben und andünsten, Spargel und Rinderfilet dazugeben und kurz mit erhitzen. 250 ml Spargelsud, Gemüsebrühe und Sahne aufkochen, etwas einkochen lassen und evtl. mit etwas hellem Saucenbinder andicken.
 
Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Sauce mit Vanillemark und Bärlauch verfeinern, mit den Gewürzen abschmecken und zu der Kartoffelnudel-Spargel-Pfanne servieren.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal1838/440
Eiweiß23,6g
Fett12,0g
Kohlenhydrate59,0g
BE4,5

Drucken    E-Mail    E-Mail