Spätzle-Rosenkohl-Auflauf mit Kalbsschnitzeln

Über 30 Minuten   Mittel      

Ergibt 4 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Eierspätzle (400 g)
600 g Rosenkohl (ersatzweise TK, ca. 500-550 g)
Salz & Pfeffer
3 EL Halbfettmargarine
je 2 EL gemahlene und gehackte, gemischte Nüsse (z.B. Haselnüsse, Macadamianüsse, Walnüsse)
8 kleine Kalbsschnitzel (à ca. 70 g)
Abrieb und Saft 1/2 unbehandelten Zitrone
2 EL Olivenöl
einige, gehackte Rosmarinnadeln

 

Zubereitung:

Rosenkohl putzen, waschen, den Strunk kreuzweise einschneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Mit Spätzle vermischen und in eine Gratinform (ca. 20 x 30 cm) geben.

Margarine erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Nüssen vermischen, auf der Rosenkohl-Spätzlemischung verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °c) ca. 15-20 Minuten überbacken.

Kalbsschnitzel trocken tupfen. Zitronenabrieb, -saft, Olivenöl, Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren und die Schnitzel damit bestreichen. Kurze Zeit durchziehen lassen und in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 1-2 Minuten braten. Gratin mit den Schnitzeln auf Teller anrichten und servieren.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal2220/530
Eiweiß45,5g
Fett23,8g
Kohlenhydrate32,9g
BE2,5

Drucken    E-Mail    E-Mail