Nährwerte Pro Portion (insg. 3) inkl. TL Öl

Energie kJ/kcal2734/653
Eiweiß9,8g
Fett46,9g
Kohlenhydrate45,8g
BE -

Bis 30 Minuten   Mittel      

Pesto Mini-Knödel mit Grillgemüse (vegan)

ergibt 3 Portionen

vegan

Zutaten & Zubereitung

Zubereitung:

Für das Pesto: 1 Kräutertopf Basilikum 1 Knoblauchzehe 1 EL Hefeflocken 8 EL Olivenöl + etwas für die Pfanne 4 EL geröstete Pinienkerne 2 TL Zitronensaft etwas Salz & Pfeffer -Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne leicht anrösten. Knoblauch abziehen, Basilikum waschen und trocken schütteln. - Geröstete Pinienkerne, Basilikum, Knoblauch, Hefeflocken, Olivenöl, Zitronensaft und eine große Prise Salz und Pfeffer in einem Mixer pürieren. Es sollte eine schön sämige Masse entstehen.

Für das Grillgemüse & Mini-Knödel: 1 Pk. Mini Knödel 2 Paprika (rot / gelb) 1 mittelgroße Zucchini 1 Pk. kleine Rispentomaten etwas Salz u. Pfeffer -nun einen kleinen Schuss Olivenöl in der Pfanne erwärmen. Die Mini Knödel darin von allen Seiten langsam goldbraun werden lassen.

-Paprika und Zucchini waschen, ggf. entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Olivenöl einpinseln, etwas Salz darüber geben. Nun in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze leicht anrösten. Zwischendurch wenden.

- die Tomaten (im Ganzen) zu den Mini-Knödeln geben. Sobald diese goldbraun sind kann das Pesto dazugegeben werden. Die Pfanne kann ausgestellt werden. Das Pesto gut mit den Mini-Knödeln & Tomaten vermengen.

-Alles auf eine große Platte geben und servieren. Wer möchte kann mit frischem Basilikum und gerösteten Pinienkernen garnieren.