Überbackene Kartoffel-Knödel mit Granatapfel-Fenchel

Bis 30 Minuten   Mittel      

Ergibt 4 Portionen

Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

1 Packung Henglein Mini-Knödel halb & halb (= 400 g)

300 g Seelachsfilet

1 TL Zitronensaft

1/2 TL Chilipulver

1 Fenchel

1 EL Butter

1 Granatapfel

4 Eier

150 ml Sahne

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Muskat, gemahlen

70 g geriebener Gouda

 

Zubereitung:

  1. Seelachs trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden, mit Saft beträufeln und mit Chilipulver würzen. Fenchel putzen, waschen, das Fenchelgrün abzupfen und beiseite stellen. Den Fenchel in feine Streifen schneiden.
  2. Fenchelstreifen in erhitzter Butter ca. 2-3 Minuten braten. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen und 1 EL Kerne beiseite stellen. Übrige Kerne mit Fenchel, Mini-Knödeln und Seelachsfilet in eine Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) schichten.
  3. Eier und Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Auflauf geben. Kartoffel-Knödel mit Granatapfel-Fenchel mit Gouda bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 25-30 Minuten überbacken, mit beiseite gestelltem Fenchelgrün und beiseite gestellten Kernen garnieren und servieren.

Nährwerte

pro Portion

Energie kJ/kcal2284/545
Eiweiß28,9g
Fett28,9g
Kohlenhydrate41,4g
BE3,5

Drucken    E-Mail    E-Mail