Käsekuchen vom Blech

Bis 30 Minuten   Einfach      

Ergibt ca. 10-12 Stücke

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Hefeteig (450 g)
500 g Quark
100 g Zucker
1 Päck. Vanillinzucker
50 g Speisestärke
4 Eier (getrennt)
400 g Sahne
100 g Puderzucker
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

 

Und so einfach geht’s:

Backofen auf 180° C vorheizen. Den Teig auf einem tiefen Backblech ausrollen und einen kleinen Rand formen. Diesen evtl. mit etwas Alufolie abstützen.

Quark, Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale, Speisestärke, Eigelb und Sahne miteinander verrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig der Masse unterheben.

Masse auf dem Teig geben und ca. 50 Min. (Elektro- und Erdgasbackofen: 180° C/Stufe 3, Umluft 160° C) backen. Den Kuchen ganz erkalten lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen oder mit hellem Tortenguß übergießen.
 

Tipp: Geben Sie je nach Geschmack noch Rosinen oder Mandarinen (aus der Dose) zu der Quarkmasse.

Nährwerte

-

Energie kJ/kcal-/-
Eiweiß-g
Fett-g
Kohlenhydrate-g
BE-

Drucken    E-Mail    E-Mail