Herbstliche Vanille-Obst-Quiche

Bis 30 Minuten   Mittel      

ergibt 12 Stücke

Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

1 Packung Henglein Hefeteig (= 450 g)

Fett für die Form

2 EL Quittengelee

100 g Zucker

60 g Mehl

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1 EL Vanillezucker

100 ml Milch

1 Becher Sahne (= 200 ml)

3 Eier

500 g Quark

Abrieb und Saft 1/2 unbehandelten Zitrone

300 g Herbstfrüchte (z.B. Birnen, Pflaumen, Äpfel)

20 g grob gehackte Edelnussmischung (z.B. Macadamianüsse, Paranüsse, Cashewkerne)

2 EL Puderzucker

 

Zubereitung:

  1. Hefeteig entrollen und den Boden und Rand einer gefetteten Quicheform mit dem Teig auslegen. Den überstehenden Teig abschneiden und daraus Ahorn- und Eichenblätter ausstechen.
  2. Den Teigboden mit Gelee bestreichen. Für die Creme Zucker, Mehl, Vanillepuddingpulver, Vanillezucker, Milch, Sahne, Eier, Quark, Zitronenabrieb und -saft gut verrühren und die Creme auf dem Teigboden verteilen.
  3. Früchte vorbereiten, in Spalten schneiden und dekorativ auf der Creme anrichten. Ausgestochene Blätter darauf verteilen, Nussmischung überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 50 Minuten goldbraun backen. Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal1432/343
Eiweiß10,6g
Fett13,8g
Kohlenhydrate42,7g
BE3,5

Drucken    E-Mail    E-Mail