Herbstlicher Kartoffelkuchen im Gläschen

Bis 30 Minuten   Mittel      

ergibt 4 Portionen

Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote

1 Packung Henglein Reibekuchenteig (=  1 kg)

3 EL Mehl

1/2 TL Backpulver

2 Eier

2 EL weiche Butter + Fett für die Gläser

30 g gehackte Walnüsse

4 EL gehackte Petersilie

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1 Päckchen Sahnequark (= 250 g)

100 g Schmand

Außerdem: 4 Einmachgläser à ca. 500 ml

 

 

Zubereitung:

1. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Reibekuchenteig mit Mehl, Backpulver, Eiern und Butter verrühren. Paprikaschoten, Walnüsse und 2 EL Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Kartoffelmischung in kleine gefettete Einmachgläser füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 45 Minuten goldbraun backen.

3. Quark, Schmand und restliche Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Quarkcreme nach dem Backen auf den Kartoffelkuchen verteilen und servieren.

 

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (zzgl. Garzeit)

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal2353/568
Eiweiß18,3g
Fett30,3g
Kohlenhydrate53,1g
BE4,5

Drucken    E-Mail    E-Mail