Herzhafte Spiegelei-Törtchen

Über 30 Minuten   Einfach      

ergibt 6 Stück

Zutaten & Zubereitung

Zutaten:

1 Packung Henglein Blätterteig (= 275 g)

1 Eigelb

1 EL Milch

6 Eier

1 Becher Schmand (= 200 g)

2 EL gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)

1 TL süßer Senf

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Paprikapulver

6 Scheiben Kräuterkäse

1 Beet Kresse

 

 

Zubereitung:

 

  1. Blätterteig entrollen und 6 Quadrate (13x13 cm) ausschneiden. Quadrate auf ein mit dem Backpapier belegtes Backblech setzen und die Ränder jeweils 2x nach innen umklappen. Eigelb und Milch verquirlen und die Ränder damit bestreichen. Die Mitte des Teiges mit einer Gabel mehrfach einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft ca. 180 °C) ca. 8 Minuten vorbacken.

 

  1. Eier aufschlagen, jeweils eins vorsichtig in die Mitte der „Kästchen“ geben und weitere ca. 10 Minuten backen. Schmand, Kräuter und Senf verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Käse zu kleinen Blümchen ausstechen.

 

  1. Kresse vom Beet schneiden. Törtchen mit Kresse und Blümchen garnieren und mit Quarkdip servieren.

 

 

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Backzeit: ca. 18 Minuten

Nährwerte

Pro Stück

Energie kJ/kcal1832/445
Eiweiß18,1g
Fett33,1g
Kohlenhydrate18,8g
BE1,5

Drucken    E-Mail    E-Mail