Frühlings-Allerlei

Bis 30 Minuten   Einfach      

Ergibt 2 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Eierspätzle (400 g)
100 g Zuckerschoten
4 Frühlingszwiebeln
1 Bund junge Möhren
2 mittlere Mairübchen (ersatzweise 1 kleine Sellerieknolle)
1 EL Butter
300 ml Brühe   
200 g Putenbrust
1 EL Pflanzenöl
Muskat, gemahlen
1 Bund Bärlauch
Salz & Pfeffer

 

Und so einfach geht’s:

Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Mairübchen schälen, waschen und in Spalten oder Stifte schneiden.

Möhren und Rübchen in erhitzter Butter andünsten. Brühe angießen und abgedeckt ca. 10 Min. garen. Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere ca. 3-5 Min. garen.
Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten. Putenbrust waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Öl goldbraun braten.

HENGLEIN Eierspätzle und Gemüse vermischen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat abschmecken. Bärlauch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Putenstreifen auf dem Frühlings-Allerlei anrichten, Bärlauch überstreuen und servieren.

Tipp: Dazu schmeck ein frischer Kräuterdipp. Außerdem können Sie das Frühlings-Allerlei auch mit einer Vinaigrette abschmecken und als Salat zu der Pute servieren.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal2820/674
Eiweiß40,3g
Fett18,6g
Kohlenhydrate82,6g
BE7,0

Drucken    E-Mail    E-Mail