images/logo/logo_print.gif

Geschmorte Putenbrust mit Apfelrotkraut und Klößen Nährwerte Pro Portion

Energie kJ/kcal2713/649
Eiweiß40,1g
Fett13,0g
Kohlenhydrate82,0g
BE6,5

Über 30 Minuten   Raffiniert      

Geschmorte Putenbrust mit Apfelrotkraut und Klößen

Ergibt 4 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Kloßteig Fränkisch halb & halb (750 g)
500 g Putenbrust
1 Zwiebel
120 g Trockenpflaumen
2 EL Pflanzenöl
150 ml Geflügelfond
1 Apfel
2 Schalotten
1 EL Butterschmalz
1 Dose Rotkohl (650 g)
1 Lorbeerblatt
1 EL Mehl
2 EL Johannisbeergelee
1/4 Liter Rotwein
2 EL dunkler Soßenbinder
Salz & Pfeffer

 

Und so einfach geht’s:

Putenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen und würfeln. Tockenpflaumen in heißem Wasser einweichen. Öl erhitzen und Putenbrust von allen Seiten anbraten. Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Geflügelfond hinzufügen und abgedeckt ca. 35 Min. garen.
 
Apfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und den Apfel in Stücke schneiden. Schalotten abziehen, in Würfel schneiden und in heißem Schmalz andünsten. Apfelstücke kurz mitdünsten, Rotkohl und 75 ml Wasser hinzufügen und mit dem Lorbeerblatt ca. 15 Min. garen. Rotkohl mit Mehl bestäuben, aufkochen lassen und mit Johannisbeergelee abschmecken. Fleisch herausnehmen und warm stellen.
 
Trockenpflaumen abtropfen lassen, würfeln, mit dem Rotwein in den Bratenfond geben und aufkochen. Soße mit Soßenbinder andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Klöße nach Packungsanweisung zubereiten, mit Fleisch, Soße und Rotkohl servieren.