Kasseler im Pizzateig

Bis 30 Minuten   Mittel      

Ergibt 4-6 Portionen

Zutaten & Zubereitung

1 Packung HENGLEIN Frischer Pizzateig (400 g)
400 g Kasseler ohne Knochen
2 EL süßer Senf
1 TL Thymian gerebelt
1 kleine Dose Sauerkraut (425 ml)

Für den Dip:
2 säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
100 ml Apfelwein (alternativ Apfelsaft)
1 Becher saure Sahne
Salz & Pfeffer
einige Blättchen Majoran 

 

Und so einfach geht’s:

Elektro-Backofen auf 200° C vorheizen. Kasseler trocken tupfen, mit süßem Senf bestreichen und mit Thymian bestreuen. Sauerkraut abtropfen lassen und gut ausdrücken. Pizzateig ausrollen, erst mit Sauerkraut, anschließend mit Kasseler belegen und zu einem „Päckchen” verschließen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen ca. 40-50 Min. garen (falls der Teig zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken) (Elektro- und Erdgasbackofen: 200° C / Stufe 4, Umluft 180° C).

Für den Dip Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel würfeln. Apfelwein in einem kleinen Topf erhitzen, Äpfel dazugeben, ca. fünf Minuten dünsten und abkühlen lassen. Saure Sahne untermischen, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken und zu dem Kasseler servieren.

Nährwerte

Pro Portion

Energie kJ/kcal1521/364
Eiweiß17,5g
Fett14,0g
Kohlenhydrate39,0g
BE3,5

Drucken    E-Mail    E-Mail